Aktuell

Weihnachtsbaumsammlung nach vier Wochen abgeschlossen

Weihnachtsbaumentsorgung

BDG entsorgt über 80 Tonnen Nadelgehölz

Alljährlich erfolgt mit dem Start des neuen Jahres die Sammlung des ausgedienten, genadelten Weihnachtsbaumschmuckes in den Barnimer Ämtern und Gemeinden. An den zwanzig Sammeltagen im Januar hat die BDG insgesamt ca. 83 Tonnen Weihnachtsbäume abgefahren und zur thermischen Verwertung in das Eberswalder Holzheizkraftwerk gebracht. „Das sind 20 Tonnen mehr als im letzten Jahr“, stellt der Verkehrsleiter der BDG, Tino Pompetzki fest.  „Offensichtlich haben sich mehr Barnimer*innen einen Weihnachtsbaum gegönnt beziehungsweise sind die Bäume auch etwas größer ausgefallen“, so die Beobachtungen.

Und in der natürlichen Weihnachtsdekoration steckt richtig Energie: Die gesammelten Bäume haben zusammen einen Heizwert von ca. 332.000 kWh, aus denen im Heizkraftwerk in Eberswalde  ca. 111.000 kWh Strom gewonnen werden. Diese Strommenge würde ausreichen, um etwa 26 Einfamilienhäuser ein Jahr lang mit Strom zu versorgen.

Auch im nächsten Januar wird die BDG wieder alle Weihnachtsbäume einsammeln, die auf den öffentlichen Glascontainerstellplätzen in den Barnimer Städten, Ämtern und Gemeinden bereit gelegt werden.

Erneuerbar BDG Barnim