hinweis mobil

Wertstoffhof Althüttendorf

Anschrift   Wertstoffhof Althüttendorf
Angermünder Straße 11e
16247 Althüttendorf
Einfahrt   Gegenüber dem Blumenladen

Auf dem Wertstoffhof Althüttendorf können Abfälle aus Haushaltungen im Landkreis Barnim in Kleinmengen bis zu 2 m³ vom Abfallerzeuger angeliefert werden. Eine Selbstanlieferung von Hausmüll ist nicht zulässig. Für die Anlieferung werden von der BDG Entgelte entsprechend der Benutzungsordnung des Wertstoffhofes erhoben.

 

ENTGELTPFLICHTIGE ANNAHME

  • Restabfälle (z. B. Renovierungsabfälle, Sperrmüll,
    Baumischabfälle ohne Holz und ohne Bauschutt)
  • biologisch abbaubare Abfälle (Grasmahd, Grünschnitt)
  • unbelastetes Altholz oder holzhaltige Abfälle (Sträucher,
    Stämme < 10 cm Durchmesser)
  • Bauschutt
  • Reifen

Die Abgabe von gefährlichen Abfällen, wie Schadstoffe, Dachpappe, Dämmmaterial, asbesthaltige Abfälle oder belastetes Holz ist auf den Recyclinghöfen in Eberswalde und Bernau bei Berlin möglich.

 

ENTGELTFREIE ANNAHME

  • Sperrmüll unter Vorlage der Sperrmüllkarte (abzufordern bei der BDG mbH)
  • Elektroschrott (z. B. Kühlgeräte, TV-Geräte, Haushaltsgeräte, PC-Technik, Leuchtstoffröhren)
  • Druckerpatronen und Tonerkartuschen
  • Metalle und haushaltstypischer Schrott
  • Altpapier, Flaschen, Gläser
  • Fahrzeugbatterien
  • Altkleider
  • Alt-CDs

 

Download zum Wertstoffhof Althüttendorf

Download Flyer (PDF 1,4 Megaybyte)

Die Leistungen des Wertstoffhofes können ausschließlich von Bürger*innen und Gewerbetreibenden des Landkreises genutzt werden. Die Preise für die entgeltpflichtigen Abfälle können Sie der gültigen Abfallgebührensatzung (Gemäß gültiger Abfallgebührensatzung) entnehmen. 

Erneuerbar BDG Barnim